BEMER - Power
BEMER - Power
Beratung und Vertrieb
Beratung und Vertrieb

             Bemer Einführung

Wizdom feat. Prof. Dr. Klaus Bader - BEMER-Rap
Wizdom feat. Prof. Dr. Klaus Bader - BEMER-Rap

klangkreislauf

durch die endliche unendlichkeit

 

 
ein wunderschönes projekt

und eine gute geschenkidee

www.klangweltraum.ch

Besuchen Sie Integrale Politik
Besuchen Sie Integrale Politik
Hier können Sie Ihr Buch bestellen
Hier können Sie Ihr Buch bestellen
Home
Home

News aus dem Praxiszentrum und  der näheren Region:

  

Vortrag und Weiterbildung: Stress und Burnout
Transpersonale Behandlungsansätze

 

Seminare Life Alignement und Einführungsseminar „BODY SPIN“ mit Reni Armbruster

 

Klangmeditation

 

Gesundheitsvortrag in Thun und Bern
Die Bedeutung der Mikrozirkulation für unsere Gesundheit
Wirkung der physikalischen Gefässtherapie "BEMER"

 

Seminar für Körper und Gemüt - Verwöhntag

Heilmeditation

 

Yogagruppen

 

 

 

Weiterbildungsangebot:

 

Stress und Burnout
Transpersonale Behandlungsansätze
mit Jaya Herbst

Vorträge in Bern und Biel

 

Weiterbildungsseminare in Biel

 

 

 

Zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an

 

Marianne Bienz Hartmann Biel 032 365 28 01 oder 079 725 71 26 mariannebienz@gmx.ch

 

Weiterbildungsseminare:

Energetisch-Vegetative Stressregulation nach Herbst® (EVSR)

 

ist eine Methode, die leicht zu erlernen ist.

Sie kann in der Selbstregulation, im familiären Umfeld aber auch beruflich wirkungsvolleingesetzt werden.

An 4 Wochenenden mit jeweils 20 Lektionen á 45 Minuten erhalten sie folgendes Wissen und Fähigkeiten:

 

--> siehe Flyer unten!

:

Die genauen Inhalte, sowie das Curriculum können Sie direkt bei der Referentin anfordern.

 

 

Weitere Infos zur geplanten Weiterbildung:

sie Flyer unten!

 

Vortrag in Bern mit Jaya Herbst
E n e r g e t i s c h - ve g e t a t i v e S t r e s s r e g u l a t i o n n a c h H e r b s t
vortrag bern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 666.5 KB
Vortrag in Biel mit Jaya Herbst
Vortrag Biel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.4 MB
Weiterbildungsseminare mit Jaya Herbst in Biel ab September 2016
Jaya Herbst, Körperpsychotherapeutin in eigener Praxis seit 1982.
Begründerin der überregional arbeitenden Stress und Bunoutambulanz
Training_zum Vermailen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 230.0 KB

 

 

 

Reni Armbruster

 

 Life Coach und Seminarleiterin, Steffisburg

Infos über weitere Seminare im Praxiszentrum in Thun und Umgebung
siehe auch unter
Veranstaltungskalender

oder am besten direkt auf der Webseite von Reni Armbruster:

 

www.lebenskraft.org

 

Neu:

Ausbildung zum/zur Life Alignment Praktizierenden

(Einführungsseminar)

 

Flyer: siehe Download unten!

 

Erlernen Sie eine Methode, die Körper, Geist und Seele stärkt und emotionale Muster, die Ihnen nicht mehr länger dienen entfernt, sowie ein Gefühl von in-der-eigenen-Kraft-Stehen vermittelt. 

 

 

 

Life Alignment ist eine kraftvolle energetisch/holistische Methode, die Energieblockaden im Körper aufspürt.  Diese wurden oft durch vergangenes Trauma, unterdrückte Emotionen und Stress, elektromagnetische Felder oder auch durch physische Verletzungen verursacht und im zellulären Gedächtnis abgespeichert.  Wenn der Schmerz gelöst wird, kann sich unsere Körperstruktur oft innerhalb von wenigen Minuten ausgleichen. Diese Methode kann bei allen Problemen angewandt werden, ob sie physischer,  emotionaler, mentaler oder spritueller Natur sind.

 

Durch einen sanften, aber tiefgehenden Prozess werden diese Blockaden gelöst. Dies resultiert in einem grösseren Verständnis und Bewusstsein, man fühlt sich besser. Diese Technik kann an sich selber und bei anderen Menschen angewendet werden. Sie kann auch gut in andere Heilmethoden integriert werden. 

 

BODY SPIN ist das EINSTEIGER-Seminar zu Life Alignment.  Dieses Seminar ist eine einfühlsame und intensive Einführung in die Energie-arbeit schlechthin.

 

Erfahren Sie mehr:

http://www.lebenskraft.org/life-alignment-ausbildung

 

Weitere Informationen und Anmeldung
gerne bei:

 Reni Armbruster, renia99@gmail.com

076 390 9171 (Schweiz)      

Mehr Info auch bei www.life-alignment.com

 

------------

 

     35 Wege zum Glücklichsein

 

Zur Seminarleitung:
Reni Armbruster ist Life Coach mit langjähriger

 

Erfahrung, Yogalehrerin und international tätig als Life Alignment

 

Seminar- und Ausbildungsleiterin.

 

Termine und Themen 2016

siehe Flyer unten!

 

 

Veranstaltungen 2016
Themen und Termine
Calendar 2016 RENI Cover Print.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Veranstaltungen 2016
Themen und Termine, Seite 2
Calendar 2016 RENI Inside Print.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB
Einführungs-Seminar „BODY SPIN“
Der ganzheitliche Life Alignment* Practitioner
Erlerne mit „BODY SPIN“ die spannenden Grundlagen!
Body Spin Bern 16.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.2 KB

Klangmeditation im Praxiszentrum in Thun

Alles ist Schwingung – alles ist Eins - Klangerfahrung

mit Rolf Gardi

 

Die Schwingung der Klänge erschliessen uns neue

Räume und lassen uns das Innen und Aussen mit

Leichtigkeit als integriertes Ganzes wahrnehmen

und erfahren.

Eine Balance von Körper, Geist und Seele kann

sich einstellen.

Voraussetzung für diesen Erfahrungsabend sind

nur die Neugier und das Interesse sich von den

Schwingungen berühren zu lassen.

 

 nächste Meditationen:

nähere Informationen im:
Veranstaltungskalender
 

zur Zeit keine Angebote in Thun!

 

 

 Fachvortrag im Gesundheitsbereich in Thun

                                    

Die Bedeutung der Mikrozirkulation für unsere Gesundheit      

Wirkung der physikalischen Gefässtherapie "BEMER"

 

 

 

 

EINLADUNG ZUM BEMER-NACHMITTAG

 

 

Rücken- und Gelenkschmerzen bei Mensch und Tier

Datum: Samstag, 17. September

 

Ort: Rest. Maygut, Kleinwabern, Seftigenstrasse 370,
3084 Wabern

 

 

Eintritt: für Gäste frei

 

 

 

 

 

 

Rücken-und Gelenkprobleme sind heute weit verbreitet.
Die physikalische Gefässtherapie BEMER kann bei vielen Schmerzen und Beschwerden lindernd wirken und die Heilungunterstützen.

Erfahren Sie mehr über BEMER!

 

 

13.00 Uhr Türöffnung

13.30 Uhr Fachvortrag von Martin Zweifel (1. Vortrag) Die BEMER-Therapie, und: wie funktioniert unser Rücken

15.00 Uhr Erfahrungsbericht von Walter Wenger BEMER-Anwendung nach einer Schulteroperation

15.30 Uhr Erfahrungsberichte von Pia Jentsch Die BEMER-Anwendung bei Pferd, Hund und Katze

16.00 Uhr Fachvortrag von Martin Zweifel (2. Vortrag) Die BEMER-Therapie, und: wie funktioniert unser Rücken

17.15 Uhr Abschluss

 

Dazwischen: Anwenderfragen und Gerätepräsentationen durch BEMER-Partner

 

Anmeldung bei Ihrem einladenden BEMER-Partner:

Praxis für Biodynamische Pychologie und Körperarbeit

Roland Haueter

Tel:079 / 485 56 89

Email: rhaueter@swissonline.ch

Web: http://rolandhaueter.jimdo.com/

www.bemer-partner.com/rolandhaueter

 

 

---------

 

Einladung


zum Fachvortrag im Gesundheitsbereich  in Thun und Bern

 

Gesundheit erhalten  - Heilung unterstützen

MIKRODURCHBLUTUNG 

Hauptstraße der Gesundheit

Gesund, fit und leistungsstark dank BEMER

 

Referent ist der Thuner Naturarzt und Naturheilpraktiker:
Martin Zweifel


der die Wichtigkeit einer guten Durchblutung unseres Körpers für unsere Gesundheit durch seine berufliche Praxis bestens kennt

und auch die Bemer-Therapie schon seit vielen Jahren für sich selber und in der Praxis bei seinen PatientInnen anwendet
und daher sehr kompetent und mit viel Erfahrung auch auf medizinische Fragen der Teilnehmer eingehen kann.
ein „cooler“ und sehr kompetenter Referent!

 

DATUM

 

Thun: Donnerstag 16. September 2016

 

Wabern:  Donnerstag 25. August .2016    

 

UHRZEIT

19.30 Uhr

ANMELDUNG BIS

 

Thun:  15. Juni 2016

 

Wabern:  24. August 2016

 

an Roland Haueter

 

P: 033 / 336 94 71
   Handy: 079 / 485 56
e-mail: rhaueter@swissonline.ch

www.bemer-partner.com/rolandhaueter

 

Flyer mit Anmeldetalon siehe weiter unten!

 

VERANSTALTUNGSORT Thun:

Restaurant Burehuus

Frutigenstrasse 44

                                              CH - 3600 Thun
                                                 www.burehuus.ch
 

 

 

  VERANSTALTUNGSORT Wabern:

Restaurant Maygut

Seftigenstrasse 370

                                        CH - 3084Wabern                                                 

 

VERANSTALTER

Walter Wenger

Schindelackerstr. 23

CH - 3128 Rümlingen

Telefon: +41 79  300 24 94

 

Eintritt Fr. 15.--


 Gutschein für einen Gratiseintritt 
   (wer sich bei mir anmeldet, kann einen Gutschein für einen Gratiseintritt für jede angemeldete Person bei mir beziehen, also auch für Partner/in und andere Begleitpersonen!)

 

Ziel der Veranstaltung

Es wird u.a. über die bahnbrechenden Forschungsergebnisse von Dr. med. Rainer Klopp vom Institut für Mikrozirkulation Berlin berichtet.
 Ihm gelang es erstmals, die einmalige Wirkung des BEMER-Impulses auf die Durchblutungsvorgänge in menschlichen Blutgefäßen
in laufenden Bildern sichtbar zu machen.

 

Beschreibung

Durchblutungsstörungen, Schmerzen, Energiedefizite/Antriebsarmut - Hilfe mit neuer Therapie!

Eine gute Durchblutung in unserem Herz-Kreislauf-System ist essenziell für die

Erhaltung oder Wiederherstellung unserer Gesundheit.
Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass gerade die Mikrozirkulation der bedeutendste Teil der gesamten Durchblutung ist
und insbesondere für das Immunsystem eine entscheidende Rolle spielt.
Bereits kleinere Störungen der Mikrozirkulation in den einzelnen Organen haben deutliche Auswirkungen auf das tägliche Leben.

Wissenschaftlich dokumentiert! Verbesserung der Mikrozirkulation als wichtigster Erfolgsfaktor der BEMER-Anwendung!

Voraussetzungen

Der Fachvortrag richtet sich an alle gesundheitsbewußten und gesundheitsinteressierten Menschen, die neue Wege in der

Prävention/Gesundheitsvorsorge oder zur Regeneration bzw. Leistungssteigerung suchen

 

---------------

 

Inhalte des Fachvortrages:
vorgetragen mit spannenden und hervorragenden Grafiken und Video-Sequenzen

 

Die Bedeutung der Mikrozirkulation ::

Eine gestörte Mikrozirkulation lässt Zellen schneller altern und kann Ursache vieler Befindlichkleitsstörungen und Krankheiten sein.
Durch eine regelmäßige Anwendung der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER® kann diesen Prozessen effektiv entgegengewirkt werden.

Die Mikrozirkulation ::

Die Mikrozirkulation ist im menschlichen Organismus der größte und funktionell bedeutendste Teil der Durchblutung. Sie spielt sich in dem feinen und sehr weitverzweigtem Netzwerk der kleinsten Blutgefäße ab. Zwar ist das menschliche Netzwerk wesentlich feiner verzweigt als beispielsweise das eines Baumes, doch gerade an diesem lässt sich gut erkennen, wie wesentlich die kleinen Gefäße für die Versorgung "vor Ort" sind.

Beim Menschen erfüllt die Durchblutung der kleinsten Gefäße – also die Mikrozirkulation – lebenswichtige Transportaufgaben: Sie versorgt Gewebe und Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen, transportiert Stoffwechselendprodukte ab und fördert das Immunsystem. Eine eingeschränkte oder gestörte Mikrozirkulation lässt Zellen schneller altern und ist Ursache vieler Befindlichkeitsstörungen und Krankheiten.

Gestörte Mikrozirkulation :

Die Leistungsfähigkeit der Mikrozirkulation nimmt mit dem Alter ab. Ein natürlicher Prozess, der bei vielen Menschen jedoch durch schädliche Umwelteinflüsse, schlechte Gewohnheiten und eine ungesunde Lebensweise beschleunigt wird. Luftverschmutzung, Umweltgifte, Lärm, Stress, Aggression, Depression, zu wenig Schlaf und Bewegung, ungesunde oder einseitige Ernährung, Nikotin, Alkohol oder Drogen können sehr negativen Einfluss auf die Mikrozirkulation haben. Die Folgen: Schwächung des Immunsystems, höhere Infektanfälligkeit, schnellere Zellalterung, schlechtere Abwehr freier Radikale, verminderte Leistungsfähigkeit, Befindlichkeitsstörungen, gestörte Genesungsverläufe im Krankheitsfall und chronische Erkrankungen.

Physikalische Gefäßtherapie BEMER® : -  Wirkung auf die Mirkrozirkulation

 

Auf Basis jahrelanger Arbeit hat die BEMER-Forschung bahnbrechende Erkenntnisse zur Biorhythmik lokaler und übergeordneter Regulationsvorgänge der Mikrozirkulation gewonnen. Das Kernstück der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER® ist ein mehrdimensionales Signalgefüge, das die eingeschränkte bzw. gestörte Mikrozirkulation effektiv stimuliert. Sie unterstützt einen der wichtigsten körperlichen Regelmechanismen für Prävention, Heilungs-, Genesungs- und Regenerationsprozesse und

ist komplementär wirkungsvoll einsetzbar für:

 

 

Bessere Versorgung von Organen und Geweben

Unterstützung der Heilung von Wunden und Sportverletzungen

Unterstützung des Immunsystems
Minderung der Infektanfälligkeit

Minderung von Stressfolgen

Revolutionäres Durchschlafprogramm

 

Erhöhung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit 

Erhöhung der maximalen Belastungsintensität

Verkürzung der Regenerationszeiten im Sporttraining

Verbesserung des Trainingseffekts

Verringerung des  Verletzungsrisikos beim Sport

 

 

 

 

Wie wirkt die Physikalische Gefäßtherapie BEMER® bei der Behandlung auf den menschlichen Organismus:

Die Physikalische Gefäßtherapie BEMER® fördert die natürliche Reaktionsbereitschaft des Immunsystems, aktiviert durch die Stärkung körpereigener Regulationsmechanismen Selbstheilungskräfte und unterstützt so die Heilung von Wunden und Verletzungen sowie alle Regenerationsprozesse im Organismus. Dadurch ergibt sich ein breites Spektrum der komplementären Anwendung, um in vielen Indikationen den therapeutischen Behandlungserfolg deutlich zu verbessern. Eine ständig wachsende Zahl von Arzt- und Therapeutenpraxen setzt die BEMER-Behandlung dazu erfolgreich ein.

 

Zertifizierung als Medizinprodukt

Mit Urkunde (EG-Zertifikat) vom 02.12.2014 wurden die Stimulationsgeräte für die physikalische Gefäßtherapie mit den Produkten BEMER Classic-Set und BEMER Pro-Set
für die Klasse IIa als Medizinprodukt bestätigt.

Diese Zertifizierung bringt einige bahnbrechende Neuerungen mit sich
und bestätigt nun auch aus wissenschaftlicher Sicht, dass die Physikalische Gefäßtherapie BEMER®
In folgenden Indikationsfeldern eine positive Wirkung hat:

„INDIKATIONEN“

„Die BEMER Therapie ist angezeigt zur Prävention und ergänzenden Therapie von Krankheiten und Beschwerden,
die durch eine gestörte Mikrozirkulation infolge einer schwachen Vasomotorik hervorgerufen wurden,
gleichzeitig damit auftreten oder Komplikationen verursachen.
Beispiele für solche Krankheiten und Beschwerden sind:

1.   Akute und chronische Schmerzen

2.   Chronische degenerative Erkrankungen des Muskel-Skelettapparats

3.   Chronische Müdigkeit (z.B. Patienten mit chronischer Belastung oder Multipler Sklerose)

4.   Chronische Stoffwechselerkrankungen (z.B. Diabetes Mellitus, Fettstoffwechselstörungen)

5.   Chronische Wundheilungsstörungen

6.   Leiden mit eingeschränkter Lebensqualität

7.   Organinsuffizienz (z.B. Leberfunktionsstörung, multiple Organdysfunktion)

8.   Periphere arterielle Verschlusskrankheiten

9.   Polyneuropathie infolge von Diabetes Mellitus oder nach Krebsbehandlung“

Zitat Ende

 


Diese Indikationsfelder decken ca. 80 % der Patienten in der hausärztlichen Versorgung ab, bei denen aufgrund einer gestörten Mikrozirkulation eine gesundheitliche Störung entsteht
und hier die BEMER Therapie für die Prävention und den komplementären Einsatz von Krankheiten eine sinnvolle Option darstellt.



Damit ist die „Physikalische Gefäßtherapie BEMER®“ mittels einer speziellen Signalkonfiguration und Nutzung eines elektromagnetischen Feldes
zur gezielten Verbesserung der Vasomotion kleiner und kleinster präkapillärer Arteriolen für einen erfolgreichen Einsatz
in diesem Verwendungszweck bei diesen Indikationsbereichen bestätigt.


Diese Technologie ist nicht nur der Goldstandard in der Physikalischen Gefäßtherapie, sondern eröffnet eine vollkommen neue Klasse.
Ihre Wirksamkeit in diesen Indikationsgebieten hat die „Physikalische Gefäßtherapie BEMER®“ anhand zahlreicher Studien und Anwendungsbeobachtungen
bei vielen tausend Patienten im Rahmen des „Clinical Evaluation Reports“ somit nachgewiesen.

Unabhängig davon machen viele Mediziner im Einsatz der BEMER Therapie als Teamplayer die Erfahrung,
dass die BEMER Geräte Classic und Professional den Erfolg anderer Therapien beeinflussen können,
also die Voraussetzungen für deren Erfolg teilweise erst aufgrund einer verbesserten Mikrozirkulation schaffen.

 

Vertiefte Infos findest Du auch auf der Bemer Homepage unter folgendem Link:

 

Bemer Webseite:  http://www.bemer-partner.com/rolandhaueter

 

Wirkung der BEMER-Technologie 
aus der Sicht verschiedener Ärzte, Therapeuten und Patienten

 

für Video
klicken

Gesundheitsvortrag in Thun
Mikrozirkulation - Hauptstrasse der Gesundheit - die physikalische Gefässtherapie BEMER
Einladung zum Fachvortrag 16. Juni 2016
Adobe Acrobat Dokument 479.5 KB
Einladung FV S 1- Burehus - 16. Juni 201
JPG Bild 2.3 MB
Einladung FV S2 Burehus - 16. Juni 2016
JPG Bild 1.7 MB

 

Bei weiteren Fragen:

Praxis für Biodynamische Pychologie und Körperarbeit

Roland Haueter

 

Tel:     079 / 485 56 89

Email: rhaueter@swissonline.ch

Web:  http://rolandhaueter.jimdo.com/

 

www.bemer-partner.com/rolandhaueter

BEMER Beratungen im Praxiszentrum

BEMER - Webseite - hier klicken!
BEMER - Webseite - hier klicken!

Die BEMER - Therapie

Informationen über ein wirksames und gut erforschtes Behandlungssystems

(Prävention - Gesundheit erhalten - Heilung unterstützen)

 

 

Eine eingeschränkte und gestörte  Durchblutung, wie sie sich oft durch unsere heutige ungesunde Lebensweise, durch ständige Stressituationen, schlechte Essgewohnheiten oder auch einfach durchs "älter werden", entwickelt, ist die Ursache der meisten akuten und vor allem chronischen Krankheiten und körperlichen Beschwerden.

Mit der BEMER - Therapie können wir die Durchblutung nachweisbar und entscheidend verbessern und investieren somit in unsere Gesundheit.
Eine bessere Regenerationsfähigkeit  des Organismus und eine grössere Leistungsbereitschaft und mehr Wohlbefinden sind die Folge.

 

erfahren Sie mehr unter folgenden Links:

 

Bei Fragen melden Sie sich doch einfach, ich gebe Ihnen gerne weitere Auskünfte. Eine Beratung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich!

Kontaktadresse siehe unten

Roland Haueter - BEMER Geschäftspartner

 

BEMER Homepage - hier klicken
BEMER Homepage - hier klicken

Kontaktadresse Praxiszentrum:

Tel:       +41 (0)33 336 94 71 begin_of_the_skype_highlighting 
Mobil:   +41(0)794855689 begin_of_the_skype_highlighting 
end_of_the_skype_highlighting
Email:    rhaueter@swissonline.ch

Web 1    http://rolandhaueter.jimdo.com/   (Praxis für Biod. Psychologie und Körperarbeit)

Web:2    www.bemer-partner.com/rolandhaueter   (BEMER Webseite!)